Du befindest Dich hier: Care Student Krankenversicherung > Leben, Lernen, Studieren Weltweit > Nach der Schule > Gap Year
Nach dem Abitur

Gap Year – Nimm dir eine Auszeit!

Das Abi in der Tasche, drei Jahre Bachelor, zwei Jahre Master und dann ab in den Job – das ist häufig die Idealvorstellung, die vor allem Eltern von der Ausbildung haben. Wenn das nicht dein Ding ist und du dir gerne auch etwas Zeit für dich nehmen möchtest, solltest du über ein Gap Year nachdenken. Wörtlich heißt das „Lückenjahr“ und meint eine Pause zwischen zwei Lebensabschnitten.
Mögliche Zeitpunkte für ein Gap Year sind:

  • nach dem Abi
  • zwischen Bachelor- und Masterstudium
  • nach dem Studium

Gründe für ein Gap YearGründe für ein Gap Year

Care Student Gründe fürs Gap-YearEs gibt viele individuelle Gründe für ein Gap Year, die alle auch mit dem Zeitpunkt der Auszeit zusammenhängen. Vielleicht hast du gerade Abi gemacht, weißt aber noch nicht, wie es jetzt weitergehen soll:

  • Was möchtest du studieren?
  • Möchtest du überhaupt studieren oder
  • vielleicht doch eine Ausbildung machen?

In einem Gap Year hast du die nötige Zeit, dich mit deiner Zukunft auseinanderzusetzen.

Oder du möchtest ein Fach studieren, das mit einem Numerus Clausus (NC) belegt ist und musst noch Wartezeit überbrücken.

Auch nach dem Studium oder zwischen Bachelor und Master ist ein Gap Year eine tolle Möglichkeit, um sich über die Zukunft klar zu werden. Vielleicht hast du aber auch ganz einfach keine Lust, durch deine Ausbildung zu hetzen und möchtest die Zeit nutzen, die Welt zu sehen. Denn wenn du einmal im Job bist, hast du deutlich weniger Zeit als während der Ausbildung.

Wie du dein Gap Year verbringen kannstWie du dein Gap Year verbringen kannst

Gap Year

Nichtstun ist die denkbar schlechteste Variante, das Gap Year zu verbringen. Es gibt einige tolle Möglichkeiten, die nicht nur viel Spaß machen, sondern dich und deine Persönlichkeit weiterentwickeln.

  • Work & Travel: Mit dem Rucksack herumreisen und durch kleinere Jobs zwischendurch die Reisekasse wieder auffüllen. Das ist Work & Travel. Das beliebteste Land ist immer noch Australien, aber auch Neuseeland, Kanada oder die USA bieten sich für Work & Travel an. So eine Tour macht nicht nur Spaß, sie ist auch unwahrscheinlich hilfreich für deine Persönlichkeitsentwicklung, Selbstständigkeit und natürlich deine Englischkenntnisse, die du mit einem Sprachkurs auch verbessern kannst.
  • Working Holiday: Sicher fragst du dich jetzt, was der Unterschied zwischen Work & Travel und Working Holiday ist?!? Zu Recht! Working Holiday ist ein Oberbegriff, der alle Arten von Urlaub verbunden mit Arbeit beschreibt. Er hat sich etabliert, weil das benötigte Visum für Australien und Neuseeland „Working Holiday Visum“ heißt. Beide Begriffe werden aber häufig auch synonym verwendet. Weitere Infos zu Visa in Australien und Visa in Neuseeland
  • Freiwilligenarbeit: Wenn du in deinem Gap Year nicht nur was für dich, sondern auch für andere tun möchtest, bietet sich Freiwilligenarbeit an. Häufige Formen sind ein freiwilliges soziales Jahr, ein freiwilliges ökologisches Jahr oder der Bundesfreiwilligendienst. Es gibt zahlreiche Einrichtungen, die Freiwillige beschäftigen und über jede helfende Hand dankbar sind. Alle Arten von Freiwilligenarbeit kannst du sowohl in Deutschland als auch im Ausland verbringen.
  • Au-pair: Sehr beliebt – vor allem nach dem Abi – ist die Arbeit als Au-pair. Hier wohnst du im Ausland umsonst bei einer Gastfamilie. Im Gegenzug passt du für ein Taschengeld auf die Kinder auf und kümmerst dich um den Haushalt. Als Au-pair lernst du nicht nur eine Fremdsprache, sondern tauchst auch tief in die Kultur deines Gastlandes ein, da du den ganz normalen Familienalltag hautnah miterlebst.
  • Auslandspraktikum: Egal, ob direkt nach dem Abi, während oder nach dem Studium: Ein Auslandspraktikum schlägt viele Fliegen mit einer Klappe: Du sammelst wertvolle berufliche und kulturelle Erfahrung, du verbesserst deine Fremdsprachenkenntnisse und du motzt deinen Lebenslauf auf.

Die Gap Year KrankenversicherungDie Gap Year Krankenversicherung

Die Gap Year Krankenversicherung

Wenn du dein Gap Year im Ausland verbringst, ist eine passende Krankenversicherung extrem wichtig, denn die gesetzlichen Krankenkassen zahlen für Behandlungen im Ausland nicht oder nicht komplett. In einigen Ländern kann das sehr schnell sehr teuer werden.

Die Care Concept AG bietet für alle Länder und alle Formen eines Gap Years den passenden Krankenversicherungsschutz, der gleichermaßen flexibel und günstig ist. In unserem Tariffinder unten findest du schnell die für dich passende Versicherung ab 0,80 EUR.... weitere Infos zur Krankenversicherung im GAP-Year

Auch wenn ihr später ein Studium beginnt, bieten wir euch eine günstige private Vollkrankenversicherung für Studenten oder auch eine gute gesetzliche Krankenversicherung.

Highschool Year

Baseball, Cheerleader und endlose Highways.. Wenn das dein Traum ist, dann mach doch ein Highschool Year

Au-pair

Was eignet sich besser, um andere Kulturen kennenzulernen, eine Sprache zu lernen und die Welt zu entdecken, als das Leben in einer Gastfamilie als Au-pair?

Work'n'Travel

Arbeitserfahrung sammeln und dabei gleichzeitig Sprachen und die Welt kennenlernen? Das hört sich gut für dich an? Dann mach doch ein Work'n'Travel

TOP-Thema:
Krankenversicherung für die Zeit nach der Schule

Wahrscheinlich hast du dich bisher wenig mit dem Thema Krankenversicherung auseinandergesetzt. Kein Problem! Wir haben wichtige Informationen für dich zusammengestellt, z.B. wann du eine Auslandskrankenversicherung benötigst.


Studentenversicherung ProduktfinderFinde die passende Krankenversicherung für Studenten, Sprachschüler...


Wo kommst du her ? Wo willst du hin ? Für wie lange? Du machst was? Wie alt bist du?
Wo kommst du her?
Wo willst du hin?
Für wie lange?
Was machst du?
Wie alt bist du?