Du befindest Dich hier: Care Student Krankenversicherung > Leben, Lernen, Studieren Weltweit > Nach der Schule > Highschool
Nach der Schule

High School Year

Abenteuer High School Year

Highschool KrankenversicherungGelbe Schulbusse, lange Gänge voll mit Lockern, Cheerleader und Footballspieler – so stellen wir uns wahrscheinlich alle eine amerikanische High School vor. Mit einem High School Year während deiner Schulzeit kannst du genau das und noch viel mehr live erleben!

Ein Jahr an einer High School in den USA bietet dir die einmalige Möglichkeit, dein Englisch zu verbessern und den Alltag im Land der unbegrenzten Möglichkeiten hautnah zu erleben.


High School Year – was ist das eigentlich genau?

Während eines High School Years verbringst du ein ganzes oder ein halbes Schuljahr an einer High School in den USA. Du gehst dort ganz normal zur Schule und lebst in der Regel in einer amerikanischen Gastfamilie. So lernst du nicht nur die Sprache, sondern bekommst auch einen tiefen Einblick in Leben und Alltag der Amerikaner.

Es gibt eine Vielzahl spezialisierter Agenturen, die sich um die Organisation des High School Years kümmern. Sie wählen die Schule und die Gastfamilie aus und kümmern sich um die Flüge.

High School Year – was gib es zu beachten?

High School Year

In der Regel können Schüler zwischen 15 und 18 Jahren ein High School Year in den USA absolvieren. Wichtig ist, dass du dir frühzeitig eine Agentur aussuchst, die sich um die Organisation kümmert. Auch mit der Schule in Deutschland müssen du oder deine Eltern klären, ob du ein High School Year machen darfst und das Schuljahr in Deutschland ggf. wiederholen musst.

Da ein High School Year nicht ganz billig ist, musst du natürlich mit deinen Eltern sprechen, ob sie dir den USA-Aufenthalt finanzieren können und wollen. Du brauchst auch auf jeden Fall ein Visum, entweder das J1- oder das F1-Visum. Deine Agentur hilft dir bestimmt bei der Beantragung. Trotzdem musst du immer persönlich in einem US-Konsulat in München oder Frankfurt oder in der Botschaft in Berlin vorsprechen, um ein Visum zu bekommen. Mehr Infos zur Beantragung von Visa für die USA

Manche Agenturen verlangen auch einen Nachweis, dass dein Englisch so gut ist, dass du in den USA zurechtkommst. Das kann zum Beispiel ein Test oder eine bestimmte Schulnote in Englisch sein. Mehr zu Sprachtests und Mehr zu Sprachkursen

High School Year – was wirst du erleben?

Der Schulalltag in Amerika ist ganz anders als in Deutschland. Dort gibt es nur eine geringe Anzahl Pflichtfächer wie z.B. Englisch oder Mathe. Dafür hast du aber die Wahl zwischen sehr vielen Wahlfächern, die es in deutschen Schulen nicht gibt.

Das Schuljahr in den USA geht ungefähr von August bis Juni und ist aufgeteilt in zwei sogenannte Terms. Dazwischen liegen zwei Monate Sommerferien.

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass du in einer ländlichen Gegend und nicht in Metropolen wie New York oder Los Angeles untergebracht wirst. Hier lernst du in deiner Gastfamilie das wahre Amerika kennen, gehst mit ihnen vielleicht zum Football und feierst Feste wie Thanksgiving oder Halloween.

High School Year –Krankenversicherung

Die Highschool Krankenversicherung

Deine Eltern müssen für dein High School Year auf jeden Fall eine Krankenversicherung für dich abschließen, denn die Krankenversicherung deiner Eltern zahlt höchstwahrscheinlich nichts oder nur wenig für Behandlungen in den USA.

Da Arztbesuche und Krankenhausaufenthalte in den USA viel teurer als in Deutschland sind, ist eine gute Auslandskrankenversicherung unerlässlich. Wir haben ein spezielles Produkt für Aufenthalte in den USA entwickelt, das auch von allen amerikanischen Behörden und Institutionen anerkannt wird, den Care College USA Auch wenn du später ein GAP-Year machst oder ein Studium anfängst, hat die Care Concept die passenden Lösungen für dich.

Sprachkurs

A propos Sprachkenntnisse: Hast du schon mal über einen Sprachkurs nachgedacht?

Au-pair

Was eignet sich besser, um andere Kulturen kennenzulernen, eine Sprache zu lernen und die Welt zu entdecken, als das Leben in einer Gastfamilie als Au-pair?

Work'n'Travel

Arbeitserfahrung sammeln und dabei gleichzeitig Sprachen und die Welt kennenlernen? Das hört sich gut für dich an? Dann mach doch ein Work'n'Travel

TOP-Thema:
Krankenversicherung für die Zeit nach der Schule

Wahrscheinlich hast du dich bisher wenig mit dem Thema Krankenversicherung auseinandergesetzt. Kein Problem! Wir haben wichtige Informationen für dich zusammengestellt, z.B. wann du eine Auslandskrankenversicherung benötigst.


Studentenversicherung ProduktfinderFinde die passende Krankenversicherung für Studenten, Sprachschüler...


Wo kommst du her ? Wo willst du hin ? Für wie lange? Du machst was? Wie alt bist du?
Wo kommst du her?
Wo willst du hin?
Für wie lange?
Was machst du?
Wie alt bist du?